Blackjack Strategie: Wie man Blackjack gewinnt

Es ist wichtig, dass wir zunächst anerkennen, dass Blackjack ein Glücksspiel ist und dass es keine Blackjack-Strategie gibt, die 100% effektiv ist. Dieses Spiel ist sehr angenehm, wenn die Rufe und das hysterische Gelächter, die es umgeben, alles vorbei sind. Wenn Sie ein Casino betreten, müssen Sie nicht unbedingt angezeigt werden, wo sich der Blackjack-Tisch befindet, da Sie einfach dem Lärm folgen können. Es ist eines dieser Spiele, bei denen man gegen das Casino spielt.

Wie der Blackjack gespielt wird

Blackjack StrategieDer Blackjack-Tisch bietet Platz für etwa acht Spieler. Vor jedem Spieler befindet sich normalerweise eine rechteckige Box, in die Chips gelegt werden. Die Position des Dealers befindet sich hinter dem Tisch, wo er jedem Spieler Karten austeilt. Das Standardspiel beinhaltet die Verwendung von 6 oder 8 Decks, die von einem „Schuh“ verteilt werden, der sich normalerweise links vom Händler befindet. Die Wettchips befinden sich normalerweise vor dem Dealer. Um ins Spiel zu kommen, müssen Sie Ihr Geld auf den Tisch legen, wo der Dealer es auswählt und es gegen Chips eintauscht. Sie können Ihre Chips gegen Bargeld tauschen, wenn Sie gehen.

Entgegen der landläufigen Meinung ist es das Hauptziel von Blackjack, nicht so nah wie möglich an die Zahl 21 heranzukommen, sondern den Dealer zu schlagen. Sie können den Dealer sogar mit insgesamt zwölf Punkten schlagen! Dieses Missverständnis hat viele Anfänger Spieler dazu gebracht, eine Menge Geld zu verlieren. Der Blackjack hat den niedrigsten Hausvorteil unter allen Casino Spielen, normalerweise um 0,6%. Das bedeutet, dass das Casino, obwohl die Bedingungen des Spiels sehr freundlich sind, immer noch darauf abzielt, Gewinne zu machen, vor allem von denjenigen, die mit der Nummer 21 besessen sind.

Sie sollten sich auch mit einigen im Spiel verwendeten Begriffen vertraut machen, um sie in Ihre Blackjack-Strategie zu integrieren. Die gebräuchlichsten Begriffe, die in 21 (der andere Name von Blackjack) verwendet werden, sind das Teilen der Hand, das Verdoppeln und das Übergeben der Hand. Verdoppeln bedeutet einfach, die von Ihnen platzierte Wette zu verdoppeln. Sie erhalten eine weitere Karte, wenn Sie dies tun. Wenn Sie zwei gleiche Karten haben, dürfen Sie sie teilen und in zwei verschiedene Hände spielen. Dies wird als Teilen Ihrer Hand bezeichnet. In einigen Casinos dürfen Sie aufgeben, wenn Sie eine schlechte Hand haben und die Hälfte Ihrer Wette zurückerstattet wird.

Die allgemeine Blackjack-Strategie

Der Blackjack ist normalerweise unfair gegenüber dem Spieler, in dem Sie immer noch Ihre Wette verlieren, wenn Sie und der Händler zusammenbrechen. Allerdings haben die Spieler in der Regel mehr Optionen als der Croupier. Wenn der Dealer einen Blackjack schlägt, erhält er nur den ursprünglichen Einsatz, aber die Spieler erhalten bei jedem Blackjack 3 zu 2. Es gibt mehrere Strategien, die Sie anwenden können, um Ihnen einen Vorteil gegenüber dem Händler zu geben, aber wie bereits erwähnt, funktioniert keines davon hundertprozentig und Glück ist ein wesentliches Element.

Die wichtigste Fähigkeit, die Sie haben sollten, wenn Sie Blackjack spielen, ist Aufmerksamkeit. Wenn ein Spiel auf dem Niveau ist, wird es auf lange Sicht sehr schwierig, die Chancen zu schlagen. Gute und schlechte Karten sind jedoch sehr real. Sie sollten nach einer Tabelle mit leicht vorhersehbaren Streifen suchen. Überprüfen Sie die Anzahl der verwendeten Decks und suchen Sie nach der Tabelle mit den wenigsten Decks, da diese Ihnen das Verfolgen der Bildkarten erleichtern. Beachten Sie die Tabelle sorgfältig, da der Inhalt einer Tabelle eine sehr nützliche Anleitung sein kann. Lassen Sie Ihre Tischentscheidung immer von Regeln und nicht vom Aussehen des Händlers leiten!

Die allgemeine Blackjack-Strategie

Denken Sie daran, dass dies kein Videospiel ist, in dem Sie gerade eine gute Zeit haben. Sie spielen mit Ihrem hart verdienten Geld und Sie sollten daher sehr schlau sein und einige Grenzen setzen. Die erste Regel in allen Formen des Glücksspiels ist, dass Sie nicht wetten, was Sie nicht gerne verlieren. Sie können nicht jedes Mal gewinnen, wenn Sie eine Wette platzieren, aber Sie sollten auch nicht so viel verlieren. Wenn Sie bemerken, dass Sie eine Glückssträhne haben, ist es in Ordnung, Ihre Einsätze zu erhöhen, aber niemals versucht zu sein, mehr zu setzen, wenn Sie verlieren, um Ihr Geld wiederzuerlangen.

Sie werden in den meisten Kasinos finden, dass der Händler Ihnen eine Wahl gibt, Ihre Hand zu versichern, wo sie einen Blackjack treffen. Es ist normalerweise eine Nebenwette, bei der Sie sagen, dass der Dealer einen Blackjack haben wird. Wenn das passiert, ist Ihre ursprüngliche Wette verloren, aber Sie werden für Ihre Nebenwette bezahlt. Sie sollten den Versicherungseinsatz immer vermeiden, es sei denn, Sie sind im Spiel mit mehreren Spielern und sehen keine 10er. Die meisten Anfänger wissen normalerweise nicht, ob der Croupier eine verdeckte Karte mit 10 Punkten hat, aber die Kartenzähler sind in der Regel von Vorteil, und sie können dieses Wissen gegen Sie verwenden.

Die spezielle Blackjack-Strategie

 Blackjack-Strategie mobileWelche Blackjack-Strategie sollten Sie anwenden, wenn Sie eine 9, 10 oder eine andere Summe haben? Seien Sie nicht schnell, um Ihr Spiel nur wegen einer Ahnung zu ändern. Versuchen Sie, einige der hier aufgeführten Richtlinien anzuwenden. Falls Sie eine 9 haben, sollten Sie die Croupiers 26 verdoppeln, da er mit Sicherheit bankrott gehen wird. Sie können auch auf die 7A des Croupiers treffen, auch wenn Sie dabei nicht verlieren können, Ihre Chancen zu verlieren sind sehr hoch.

Wo Ihre Summe eine 10 ist, sollten Sie die Croupiers 29 verdoppeln oder auf ihre 10A drücken. In einem sehr günstigen Deck sollten Sie zum Verdoppeln gehen, anstatt 10A des Dealers zu treffen und umgekehrt. Wo die Summe 11 ist, verdoppeln Sie alles. In einer Situation, in der Sie insgesamt 12 haben, ist es ratsam, dass Sie auf dem Croupier 46 stehen. Dies ist, weil ihre Chancen auf Bussen sehr hoch sind und Sie können zuerst pleite gehen, wenn Sie treffen, was Sie verlieren lässt. Sie können jedoch weitergehen und den Croupier 23 oder 7A treffen. Es gibt viele andere Strategien, die Sie für verschiedene Summen anwenden können, und diese Informationen sind im Internet verfügbar.